Anwendungsgebiete der Klangschalenmassage

In der chinesischen und auch der indischen Kultur hat die Prävention einen sehr hohen Stellenwert. Die Menschen tun sich etwas Gutes, solange es ihnen gut geht, damit sich Probleme und Schmerzen gar nicht erst einstellen.
Sich Massagen zu gönnen ist daher selbstverständlich, denn jeder weiß, wie wirksam sie sind zur Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden.
Doch die Wirksamkeit der Klangschalenmassagen geht weit über die reine Wellness und Prävention hinaus.
  • Die rhythmischen Schwingungen der Klangschalen wirken tief in das Gewebe unseres Körpers und in die Energiestrukturen hinein.Tiefe Entspannung stellt sich ein und Herz und  Nervensystem kommen zur Ruhe.
  • Gesunde Menschen werden gestärkt und finden neue Kraft und Kreativität. Bei Krankheit und Unwohlsein werden die Selbstheilungskräfte unterstützt, die Massage gibt Kraft für Erneuerung.
  • Die reinigende und ordnende Wirkung der Klänge stärkt energetisch und wirkt vitalisierend.
  • Für Menschen, die unter Stress leiden, bedeuten die Klänge Ruhe, Abschalten, Entspannung. Der Mensch kann sich regenerieren und es kann sich z.B. hoher Blutdruck normalisieren.
  • Die Durchblutung aller Gewebe und Organe wird durch die sanften Schwingungen der Schalen angeregt.
  • Muskelverspannungen z.B. im Schulter- und Nackenbereich können sich lösen.
  • Schmerzen in Rücken, Kopf und in Gelenken lassen nach.
  • Menstruationsbeschwerden können gelindert werden, der Zyklus kann sich harmonisieren.
  • Auch in der Schwangerschaft ist eine Klangschalenmassage eine Wohltat für die werdende Mutter und ihr Kind.
  • die Massage stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • erleichtert das Loslassen
  • unterstützt die Körperwahrnehmung
  • ermöglicht den Zugang und die Nutzung eigener Ressourcen
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation.
  • Auch in fortgeschrittenen Stadien schwerer Erkrankungen lindern die Klänge der Klangschalen viele Symptome und bringen mehr Ruhe und Entspannung.